Ausstellungen besuchen

Besuchen Sie unsere öffentlichen Ausstellungen

Eine Übersicht aller öffentlichen Ausstellungen ist hier unten aufgelistet. 
Weitere detailierte Informationen über die Ausstellungsdauer, Öffnungszeiten, Inhalt und Eintrittpreise finden Sie unter den angegeben speziellen links.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Übersicht der öffentlichen Ausstellungen

First Men on the Moon – 50 Jahre bemannte Mondlandung
Jubiläumsausstellung im Naturmuseum St. Gallen 
von Men J. Schmidt, Spacescience, vom 22. Juni bis 25. August 2019

Am 20. Juli 1969 um 21:18 Uhr mitteleuropäischer Zeit MEZ landeten die beiden amerikanischen Astronauten Neil Armstrong und Edwin Aldrin mit der Landefähre „Eagle“ auf dem Mond. Es war der wohl bisher grösste Triumph der Raumfahrt, denn nur gerade zwölf Jahre nach dem Start des ersten russischen Satelliten, Sputnik 1, war es den USA gelungen, die Raumfahrt-Technik soweit zu entwickeln, dass der Mond von Menschen besucht werden konnte. Die Jubiläumintervention von Men J. Schmidt, Spacescience, zeigt mit ausgewählten Modellen und Objekten die Geschichte der ersten Mondlandung. Zu sehen sind originalgetreue Nachbildungen der Trägerraketen und Raumschiffe, ein Mondanzug und Astronautennahrung, Filmsequenzen des Starts und der Landung, sowie grossformatige Fotos der Apollo 11 Mission.
Während der Ausstellung gibt es ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Vorträgen zur Geschichte der Raumfahrt in Ost und West, der Mondlandung und zur Zukunft der Weltraumfahrt. Ausgewiesene Referenten führen den Besucher hinter die Kulissen der bemannten Weltraumaktivitäten. Ausserdem finden an vier Sonntags Vormittage  öffentliche Führungen durch die Ausstellung statt.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr durchgehend, Abendöffnung jeweils am Mittwoch bis 20 Uhr.  Das Museum ist an den folgenden Tagen geschlossen: 1. August 2019

40 Jahre ARIANE - Eine Erfolgsgeschichte der europäischen Raumfahrt
Sonderausstellung im Foyer der Stadtbibliothek/Ludothek Gossau  
von Men J. Schmidt, Spacescience, vom 23. November 2019 bis 04. Januar 2020

50 Jahre danach. Ein grosser Schritt für die Menschheit?
Wechselausstellung 2019/20 im Ortsmuseum Andwil  
von Men J. Schmidt, Spacescience, vom20. Juli 2019 bis 30. März 2020

Planetarium Kreuzlingen: Permanente Präsentation des APOLLO Sonnenwindsegels
Als einziges nichtamerikanisches Experiment bei den bemannten Mondlandungen flog das Sonnenwindsegel SWC (solar wind composition) des Physikalischen Instituts der Universität Bern zum Mond. Damit konnte man erstmals die genaue Zusammensetzung des Sonnenwindes ermitteln. Die sogenannte „Schweizer Fahne“ auf dem Mond wurde bei Apollo 11 noch vor dem amerikanischen Sternenbanner auf dem Mond ausgerollt und aufgestellt. Man wollte damals die kurze Verweilzeit auf den Mond nutzen um möglichst viele Teilchen des Sonnenwindes in der Segelfolie einzusammeln. Das Experiment wurde von Prof. Johannes Geiss vorgeschlagen. In der Vitrine des Foyers im Planetarium Kreuzlingen kann ein genauer Nachbau des Sonnenwind Experiments besichtigt werden. Ausserdem befindet sich dort ein Folienteil des Apollo Sonnenwindsegels, welches bei Apollo 15 auf dem Mond war. Ein Zertifikat der Uni Bern – unterschrieben von den Professoren Johannes Geiss und Willy Benz – bescheinigt die Echtheit der Folie. Daneben sind auch die Modelle der legendären Saturn V Mondrakete sowie der Mondlandefähre ausgestellt. Schliesslich findet auch ein Originalstab des Sonnenwindsegels in der Vitrine Platz.

 


Vorträge

"Ernährung und Körperpflege im All"
Wie verpflegt man sich im All?
Wie kann man auf der Raumstation
duschen?

weiterlesen

Ausstellungen

Grossmodelle (Massstab bis 1:1)
Die Ausstellungen zeigen Satelliten,
Raumsonden, Trägerraketen, Leben
der Astronauten im All.

weiterlesen

Events & Studienreisen

Studienreisen nach Kourou
(Französisch Guayana)
Melden Sie sich jetzt für die nächste
Studienreise an.

weiterlesen

News

Bepi Colombo startet zum Merkur
Die erste europäische Raumsonde zum innersten Planeten Merkur ist startbereit. Bepi Colombo, ein...  weiterlesen

To top